Slider-Bild

Stärke

Slider-Bild

Balance

Slider-Bild

verlass

03.09.2015 |

Segelausflug mit dem Segelclub Altnau

Wie schon einige Male zuvor durften wir Sportlerinnen und
Sportler von PluSport Behindertensport Weinfelden wieder mit dem Segelclub
Altnau auf den schönen Bodensee. Wir hatten Glück, ein prächtiger Tag machte
aus dem Segelausflug ein tolles Erlebnis. Leider hatte es nicht so viel Wind,
aber das tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Es war toll!

Nach dem Begrüssungskaffee mit Gipfeli verteilten sich die
Sportler und Helfer auf die bereitstehenden Boote. Insgesamt 11 Boote mit 18
Skippern und Helfern stellte der Segelclub Altnau für die 22 PluSportlerInnen
mit ihren 14 Begleitern. Eine kleine Gruppe von Sportlerinnen blieb an Land, da
sie sich nicht aufs Wasser getrauten. Sie genossen den schönen Sommertag in der
Hafengegend. Auf dem Wasser genossen wir die tolle Aussicht in alle Richtungen,
hielten unsere Nase in die Sonne und erfreuten uns am Zeppelin, welcher von
Friedrichshafen aus seine Runden drehte. Der Wind tauchte zwischendurch auf,
doch richtig füllen mochte er die Segelflächen nicht. Nach 2 ½ Stunden
tuckerten die Segelboote zurück in den Hafen; es war Zeit für das Mittagessen.

Auf dem Hof der Familie Berger in Altnau war die Crew des
TKB-Restaurants bereits voll in ihrem Element: Das Salatbüffet stand schon
bereit, feine Fleisch- und Vegi-Stückchen brutzelten auf dem Grill. Wir
genossen das feine Grill-Mittagessen, auch das feine Dessert im Anschluss und
bedankten uns bei der Grill-Mannschaft mit einem grossen Applaus (die
TKB-Mitarbeiter unterstützen uns seit Jahren an diesem Anlass mit ihren
Grill-Künsten).

Zufrieden und satt machten wir uns am späten Nachmittag auf
den Heimweg und freuen uns schon auf den nächsten Ausflug mit dem Segelclub
Altnau in ca. 2 Jahren. Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer!!

Daniel Mörgeli

Präsident PluSport Weinfelden